Going countryside: CRCLR House Pretschen

Während die Bauarbeiten im CRCLR Haus in Neukölln in vollem Gange sind, haben wir für den Rest des Jahres zwei Veranstaltungsserien an unserem zweiten Standort, dem CRCLR Haus in Pretschen, geplant. Der schöne Ort in der Märkischen Heide lädt geradezu zu Auszeiten voller Entspannung ein. Deshalb wollen wir den Sommer und Spätsommer nutzen, den Alltagsstress mit Bewegungs- und GEsundheitstagen sowie regelmäßigen Filmabenden an einem Ort voller Natur und Ruhe abzubauen.
 
Bewegungs- und Gesundheitstage

An einem Sonntag pro Monat veranstalten wir ein ganztägiges Bewegungs- und Gesundheitsretreat mit verschiedenen Bewegungsangeboten drinnen und draußen in der Natur. Vorkenntnisse braucht es keine; Anfänger, Fortgeschrittene, Kinder, Eltern und Senioren sind willkommen. Für alle Gruppen gibt es spezielle Angebote und die Teilnahme ist kostenlos, nur die eigene Matte oder ein großes Handtuch mitbringen und gemütliche Kleidung. 

Um einen Platz zu sichern, wäre es toll, wenn ihr uns Bescheid gebt, dass ihr kommt. Einfach eine Email an [email protected] mit dem Betreff “Ich bin dabei”, Datum und Anzahl der Personen, die mitkommen. Ihr seid auch spontan willkommen, nur können keine Plätze garantiert werden. Um Ressourcen zu sparen wäre es toll, wenn ihr freie Mitfahrplätze anbietet. Wir haben extra dafür ein offenes Dokument angelegt, damit ihr das untereinander organisieren könnt. Auch Zelten ist möglich, allerdings auf eigene Gefahr. Hier ist eine Information an uns unbedingt nötig! [email protected]
 
Der zirkuläre Kino-Salon

Wir freuen uns auch darauf, alle zwei Wochen Filme und Dokumentationen im charmanten Speisesaal des ehemaligen Lehrlingswohnheims zu zeigen. Inhaltlich wird es sich um die Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Kreislaufwirtschaft drehen und damit einiges an Denkanstößen und Diskussionsstoff bereithalten.
Wir starten den zirkulären Kino-Salon am Donnerstag, den 15. August 2019, um 19 Uhr mit dem vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilm „Plastic China“ aus dem Jahr 2016. Gezeigt wird das Leben von zwei chinesischen Familien, die mit dem Sortieren und Verbrennen von Plastikmüll ihren Lebensunterhalt verdienen. Mit schockierenden Bildern von riesigen Plastikbergen und emotionalen Interviews mit chinesischen Kindern, die von einem Leben in den Herkunftsländern der Verpackungen träumen, hat „Plastic China“ weltweit große Aufmerksamkeit erregt. Außerdem hat der Film maßgeblich zur Operation „National Sword“ beigetragen, mit der die chinesische Regierung 2017 einen kompletten Stopp von Plastikmüllimporten erlassen hat. So wurden die Hauptverursacher in Europa und Nordamerika mit ihrem selbstgeschaffenen Problem konfrontiert: Millionen Tonnen von Plastikmüll (alleine in Europa 322 Mio. Tonnen im Jahr 2015).
Auch hierfür könnt ihr euch in ein offenes Dokument für Mitfahrten und gemeinsame Radtouren eintragen.
Neben dem Gesundheitsretreat und dem zirkulären Kino-Salon planen wir noch weitere Aktionen in Pretschen. Haltet einfach die Augen auf unseren sozialen Kanälen auf. Oder abonniert unseren Newsletter (link).

Am Ende noch ein paar Termine, die ihr euch schon einmal in euren Kalendern vormerken könnt: 

  • Die Bewegungs- und Gesundheitstag finden an den folgenden Sonntagen von jeweils 10:30-18.00 Uhr statt: 29. September, 20. Oktober und 10. November.
  • Der Zirkuläre Kinosalon findet am 12.09., 26.09., 10.10. und 24.10. jeweils um 19:00 Uhr im Speisesaal des ehemaligen Lehrlingswohnheims statt.
  • Der Kreislaufgarten ist das ganze Jahr geöffnet und Ergebnis eines Aquaponik-Workshopsmit der Community. 
  • Für den Winter ist noch ein Tausch- und Flohmarkt geplant, der Termin hierfür wird später noch bekannt gegeben.

All das in unserem CRCLR Haus in Pretschen, zu finden unter der folgenden Adresse: Am Landgut 8, 15913 Märkische Heide, Ortsteil Pretschen.