Workshop-Serie CIRCULAR FUTURES

Abonniere hier unseren Newsletter!
Datum

22.05.2019

Tags

community

In der ganzen Welt wächst das Interesse an zirkulären Ideen und Produkten stetig. Darüber freuen wir von CRCLR uns natürlich sehr! Was wir allerdings selbst manchmal vermisst haben, ist eine Plattform, in der wir nicht sofort in die Diskussion und das Design neuer Lösungen abtauchen, sondern wo wir daran arbeiten können, uns eine zirkuläre Zukunft überhaupt erst einmal vorzustellen.

Unserer Ansicht nach brauchen wir einen Systemwandel, der zunächst einen Wandel in unserer Art, auf die Welt zu blicken voraussetzt, z.B. im Umgang mit Ressourcen, Konsum und auch miteinander. Deshalb haben wir uns ein Ideen-Werkstätten-Format ausgedacht: CIRCULAR FUTURES. Hier arbeiten wir an einem konkreten Bild davon, wie eine zirkuläre Zukunft für viele Teilbereiche unseres Lebens aussehen könnte.

Dieses Jahr bieten wir fünf Sessions an: Co-Imagining a Circular Future mit Dr. Leyla Acaroglu (Juni 2019) und Building a Circular Society mit deutschen Aktivist*innen und Innovator*innen, über die kommenden Veranstaltungen Zirkuläre Bildung (September 2019), Zirkulärer Bau (November 2019) und Circular Cities (Dezember 2019). Die Workshops sind kostenlos. Wir von CRCLR sind Gastgeber*innen, manchmal Moderator*innen und Impulsgeber*innen, aber es sind stets Gäste aus verschiedenen Disziplinen und Hintergründen dabei.

Zudem planen wir Baustellentouren im Rahmen des Umbaus von CRCLR Neukölln, um möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, wie ein nachhaltigeres Bauen - das Bauen der Zukunft! - aussehen kann. Save the date: Die erste Tour wird im Rahmen von Klimatag Berlin stattfinden, am 27. Oktober 2019!

Für beide Aktivitäten erhalten wir großzügige Unterstützung von Climate KIC und der Europäischen Union und möchten uns dafür herzlich bedanken!