CRCLR Neukölln

Das CRCLR [sˈɜːkjʊlə] Haus Neukölln ist Berlins “ground zero” für alles Zirkuläre. Es dient als Plattform und Experimentierfeld für eine wachsende Gemeinschaft von Weltveränderern und ermöglicht Kollaboration und Wissensaustausch zum Thema Zirkuläre Wirtschaft.

CRCLR Neukölln befindet sich zwischen Rollbergkiez und Flughafenstraße auf dem Gelände der ehemaligen Kindl-Brauerei. 2015 räumte eine Gruppe engagierter Freiwilliger die große Halle und baute eine modulare Infrastruktur für Co-Working und Veranstaltungen. Verwendet wurde “Material mit Geschichte”: Alte Gewächshauswände, der Holzboden einer Berliner Turnhalle, Marktplanen und Bauzäune. Seit der Eröffnung 2016 haben über 150 Workshops, Konferenzen, Vorträge und Kunst- und Kulturveranstaltungen dazu beigetragen, das Bewusstsein für zirkuläre Themen zu schärfen. 2017 unterzeichnete CRCLR einen 99-jährigen Mietvertrag mit der Eigentümerin des Kindl-Areals, der Edith Maryon Stiftung. Mit anderen Worten: 97 Jahre, um das System zu ändern! Unser nächster Schritt ist 2019 die Erweiterung des CRCLR Hauses um zweieinhalb Etagen. 2020 öffnen wir das CRCLR Haus wieder für Veranstaltungen, Begegnungen und Kollaborationen rund um zirkuläre Themen.

Schreib uns: [email protected]

CRCLR Neukölln
Rollbergstr. 26
12053 Berlin