FAQ

Das Modell der Circular Economy, zu Deutsch zirkuläre Wirtschaft, ist inspiriert von der Natur selbst, ihrer Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit. Abfall exisitert in der Natur nicht. Zirkuläre Wirtschaft ermöglicht eine Wirtschaft, in der Materialien nicht verschwendet werden, sondern sich in geschlossenen Kreisläufen befinden. In einem solchen System werden Produkte so konzipiert und gebaut, dass sie nach ihrer Benutzung wiederverwendet, repariert oder umfunktioniert werden können. Mehr über zirkuläre Wirtschaft kannst du hier erfahren.  

Wir integrieren das Konzept der zirkulären Wirtschaft in fast alles, was wir tun. Finde hier mehr darüber heraus, wie wir arbeiten.

Schick uns eine email an [email protected] oder erfahre mehr über unser Team und melde dich bei einem unserer Teammitglieder.

2019 bauen wir unser CRCLR Haus Neukölln um und eröffnen 2020 mit tollen neuen Räumen. Wenn du Freiberufler*in bist oder mit deiner Organisation einen Arbeitsplatz suchst, könnte unser Co-Working Büro das Richtige für dich sein. Melde dich gern bei uns!

Wenn du Lust hast, bei uns vorbei zu schauen, kannst du zu unseren Veranstaltungen kommen oder eine Führung durch das Haus buchen.

Jeden dritten Freitag im Monat ist bei uns außerdem “Open House”, wo wir unsere Türen für Interessierte öffnen - willkommen!

Wirf einen Blick auf unsere Veranstaltungsseite, um bei uns ab 2020 eine Veranstaltung zu planen. Es ist wichtig, dass du alle Fragen beantwortest, damit wir dir ein passendes Angebot machen können!

Rollbergstraße 26 oder Am Südhaus 2 - beide Adressen führen dich zu uns! Wir befinden uns gegenüber der KINDL Brauerei. 

Wenn du mit der U-Bahn unterwegs bist, steigst du am besten an der Haltestelle Boddinstraße (U8) oder Rathaus Neukölln (U7) aus.

Klicke hier für eine Kartenansicht.

CRCLR kommt von dem englischen Wort “circular”, eine Abkürzung für “circular economy” - auf Deutsch “zirkuläre Wirtschaft”.

Hier kannst du mehr über zirkuläre Wirtschaft erfahren. 

Vielleicht hast du von unserer Sammlung gebrauchter Waren für den Gebrauchtwaren Pop-Up Store gehört? Diese war (vorerst) einmalig. Aber: Es gibt viele andere Stellen in Berlin, die gebrauchte Möbel, Kleider und Haushaltsgegenstände annehmen! Hier die Liste der BSR.

Circular [ sˈɜːkjʊlə]

Ein CRCLR Haus ist ein Zentrum für zirkuläre Praktiken. Hier kannst du mehr über die CRCLR Häuser erfahren.