Team CRCLR

Dürfen wir vorstellen? Wir sind Team CRCLR! Uns verbindet die Überzeugung, dass zirkuläre Prinzipien notwendig sind, um positive Veränderungen auf der Welt zu bewirken. Wir denken jenseits tradierter Pfade und vereinen in unserem Handeln Mut, die nötige Kreativität sowie eine gute Prise Geschäftstüchtigkeit, um dauerhafte zirkuläre Lösungen aufzubauen.

Als Unternehmensentwicklerin hat Alice die Randgebiete globaler Märkte gesehen und sich dann den Prinzipien zirkulärer Ökonomie verschrieben. Sie leitet CRCLR und ist für Strategie und Netzwerkarbeit zuständig.

Laurence bringt ihre Erfahrung in digitalem Marketing mit ihrer Begeisterung für Nachhaltigkeit zusammen. Bei CRCLR arbeitet sie an Vision, Strategie und Projektentwicklung.

Michael Hofmann ist in Neukölln geboren und hat als Klempner, Elektriker und Maurer auf Baustellen in ganz Deutschland gearbeitet. Bei CRCLR kümmert er sich um Gebäude und Technik.

Simon hat im Finanzwesen, in Start-Ups und im Fundraising gearbeitet. Seine Leidenschaft gilt innovativen Geschäftsprojekten, die er nach Neukölln holt, wo er aufgewachsen ist. Bei CRCLR ist Simon für die Finanzen, rechtliche Angelegenheiten und Strategie verantwortlich.

Felix motiviert die Vision, ökonomischen, ökologischen und sozialen Mehrwert zu schaffen. Daher arbeitete er mehrere Jahre für Sozialunternehmen und in humanitären Projekten. Bei CRCLR ist er der Kaufmännische Leiter.

Friederike arbeitet gern von der Vogelperspektive aus: Prozesse und Strukturen aufbauen und optimieren gehört zu ihren Stärken. Bei CRCLR unterstützt sie als Assistenz der Geschäftsführung die Bereiche Personalentwicklung, Organisationsentwicklung und Koordination.

Harriet interessiert sich für Transformationen: Von Kunst zu neuer Ökonomie, von utopischen Konzepten zur Wirklichkeit, von Ideen zu Botschaften. Mit ihrem Hintergrund in Kunst, Philosophie und Dramaturgie sowie umfangreicher Erfahrung in Öffentlichkeits- und Narrativarbeit, ist Harriet bei CRCLR für Kommunikation und Konzepte verantwortlich.

Als begeisterte Agentin des Wandels hat Janna als Journalistin, im Bildungs- und Kulturbereich sowie für verschiedene NGOs gearbeitet. Bei CRCLR baut sie die Agency auf, um zirkuläre Wirtschaft Wirklichkeit werden zu lassen: Von der Beratung über Projektentwicklung bis zur praktischen Umsetzung. 

Lukas studiert Design und Produktmanagement und träumt von einem zirkulären Wirtschaftssystem, weil er die Dinge zum Besseren verändern will. Bei CRCLR unterstützt er die Agency in der Entwicklung von zirkulären Lösungen und Materialforschung.

Als Event-Kuratorin und Projektmanagerin hat Nadine jedes kleine Detail im Auge, um am Schluss ein stimmiges Gesamtbild zu erzeugen. Sie führte ihr eigenes Restaurant und blickt auf mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation und Beratung zurück. Bei CRCLR leitet sie den Veranstaltungsbereich.

Niels hat in seinem Studium Nachhaltigkeit aus allen möglichen Perspektiven betrachtet: Aus der Sicht der Ingenieurswissenschaft, der Ökonomie und der Sozialwissenschaften. Bei CRCLR hofft er, mithilfe dieser Einsichten die komplexe Welt der zirkulären Ökonomie einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. 

Vilma-Lou studierte VWL mit dem Schwerpunkt auf umweltschonender Abfallwirtschaft. Sie ist davon überzeugt, dass Unternehmen das Potential haben, Katalysatoren für nachhaltigen und sozialen Wandel zu werden. Für CRCLR arbeitet Vilma-Lou an “Schön wie wir”, einer vom Bezirksamt Berlin-Neukölln ins Leben gerufenen Initiative, die lokale Gastronomien zu den Themen Abfallvermeidung und Mehrwegsysteme berät.

Vittoria studierte Ökonomie und arbeitete im Bereich Koordination und Administration in verschiedenen partizipativen und kollaborativen Community-Projekten, bevor sie 2017 zu CRCLR kam. Für sie spielt bei der Kreislaufwirtschaft das Potential von Synergien eine ebenso wichtige Rolle wie die spürbaren Konsequenzen, die unsere Handlungen und unser Lebensstil haben.

Wadzi Motsi-Khatai ist die Community-Managerin von CRCLR. Mithilfe ihrer Erfahrung beim Aufbau von Projekten mit sozialem Impact bringt sie Menschen und Initiativen zusammen, um soziale, nachhaltige und zukunftsweisende Lösungen zu entwickeln.